Schulbibliothek

 

Aufgaben und Funktionen der multimedialen Schulbibliothek

Die Bibliothek als Informations- und Wissenszentrum:

Unsere SchülerInnen sollen möglichst selbstständig die benötigten Informationen für  Referate, Präsentationen und Projekte während und außerhalb des Unterrichts erarbeiten lernen. Die Bibliothek soll auch Unterstützung für die Erstellung einer VWA bieten.

 

Die Bibliothek als Medienzentrum:

In unserer Bibliothek werden Bücher, Zeitschriften, CD-Roms und DVDs katalogisiert und den SchülerInnen und LehrerInnen zur Verfügung gestellt. Auch ein Internetanschluss ist selbstverständlich vorhanden.

 

Die Bibliothek als Unterrichtszentrum:

Zur Vorbereitung des Unterrichts, während des Unterrichts, als Vertiefung und Ergänzung zum Unterricht, Erarbeiten von Referaten, Präsentationen… während oder außerhalb des Unterrichts  – dazu notwendige „Infrastruktur“: Computerarbeitsplätze mit Internetanschluss, Beamer, Laptop, Leinwand, Kopierer.

 

Die Bibliothek als Lehrzentrum:

Zum Kennen lernen des Katalogisierungssystems, des Aufstellungs-systems, der Ausleihformalitäten, zum Erstellen von Referaten und Präsentationen, zur  Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Den SchülerInnen soll auch der kritische Umgang – vor allem mit den neuen Medien (Internet) – vermittelt werden. Weiters stellt die Bibliothek den idealen Ort zur Förderung der Lesemotivation dar.

 

Die Bibliothek als Lesezentrum:

Während und außerhalb des Unterrichts – entsprechende Umgebung und entsprechende Literatur wird vorausgesetzt.

 

Die Bibliothek als Kommunikationszentrum:

Entsprechende räumliche Gestaltung (Sitzecke, Couch…) lädt ein zum miteinander Reden, Diskutieren,…

 

Öffnungszeiten im Schuljahr 2020/21

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

morgens

7:00-7:30

7:00-7:30

7:00-7:30

7:00-7:30

1.Stunde

geöffnet

geöffnet

2.Stunde

geöffnet

geöffnet

3.Stunde

geöffnet

Pause

geöffnet

geöffnet

geöffnet

geöffnet

4.Stunde

geöffnet

geöffnet

geöffnet

5.Stunde

geöffnet

6.Stunde

Nachmittag

13:00-13:45

13:00-13:45

13:00-13:45

 

Bibliotheksordnung

  • Entlehnung

Ausleihe: Unter Vorlage des Leserausweises bei der Bibliothekarin.

Rückgabe: Bücher und Videos – in die Holzkiste mit den beiden Schlitzen

DVD und CD-ROM – direkt an die Bibliothekarin

  • Entlehndauer

Bücher/CD-Rom maximal 3 Wochen,   DVD 3 Tage

Lexika können nicht mitgenommen werden.
Verlängerung der Ausleihdauer ist bei der Bibliothekarin möglich.

  • Recherche   

Suche im Katalog unserer Schulbibliothek auf der Homepage des BVÖ unter folgendem Link: http://www.bibliotheken.at/woload.asp?startart=1&startland=70416003

  • Kosten
    Entlehnungen sind grundsätzlich kostenlos. Bitte um fristgerechte Rückgabe, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Für verlorene oder stark beschädigte Medien muss je nach Alter des Mediums bzw. Zahl der Ausleihen Ersatz geleistet werden → Absprache mit der Bibliothekarin.
  • Regeln
  1. Essen  und Trinken ist in der Bibliothek nicht erlaubt!
  2. Sessel werden vor dem Verlassen der Bibliothek wieder an die Tische gerückt.
  3. Bücher werden wieder an ihren richtigen Platz zurückgestellt.
  4. Wenn gesprochen wird, geschieht dies so leise, dass andere dadurch beim Arbeiten nicht gestört werden.
  5. In der Bibliothek gilt – wie im gesamten Schulgebäude – Patschenpflicht!
  • Computer

Internet nur für schulische Zwecke! Die Computer können zum Recherchieren (Bücher, Fakten für Referate..), Schreiben von Referaten, Erstellen von Powerpointpräsentationen usw. verwendet werden. Spielen im Internet, Chatten… ist nicht erlaubt! Bei Zuwiderhandlung wird der/die betreffende Schüler/in für einige Zeit gesperrt. 

  • Beamer, PC mit DVD-Player

Dienen vor allem zur Vorführung von Powerpoint-Präsentationen. DVD-Filme können nur dann vorgeführt werden, wenn in der Bibliothek kein Unterricht stattfindet. Arbeit geht vor Filmvorführung!